Auftaktveranstaltung „LebensWerte Stadt“ der CDU Böblingen

Am vergangenen Freitag hat die CDU-Böblingen zur Auftaktveranstaltung „LebensWerteStadt“ eingeladen.

Mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU und Stadtrat Hans-Dieter Schühle hat der CDU-Stadtverbandsvorsitzende und Stadtrat Marc Biadacz die Veranstaltungsreihe „LebensWerteStadt“ eröffnet. Es wurden viele Fragen aus dem Publikum gestellt. Über die verschiedensten Themen wie bspw. die Sicherheitssituation mit Fokus auf die Vorfälle in Ansbach, Würzburg und München sowie den sozialen Wohnungsbau, die Verkehrssituation in Böblingen und den Einzelhandel in Böblingen wurde rege diskutiert.

Auch die Jugend kam in der Diskussionsrunde nicht zu kurz. Auf die Publikumsfrage von Marc Biadacz, was eine Stadt für junge Leute attraktiv mache, nannten die jungen Leute drei Punkte: Mobilität, Nightlife und Infrastruktur. Vor allem in puncto Nightlife hat die Stadt Böblingen aus Sicht der jungen Leute noch erheblichen Nachholbedarf.

„Das tolle Wetter, das volle Haus, das extravagante Podium mit orangenen Stühlen und das Ambiente im Seegärtle rundeten die gelungene Auftaktveranstaltung ab. Die CDU-Böblingen plant daher weitere Veranstaltungen im Seegärtle in Böblingen“, so Biadacz.

2016_07_29 Bild 2 Auftaktveranstaltung

2016_07_29 Bild 1 Auftaktveranstaltung

Bildunterschriften
Bild 1: Stadtverbandsvorsitzender der CDU-Böblingen Marc Biadacz im Interview mit dem Fraktionsvorsitzenden der CDU Hans-Dieter Schühle
Bild 2: Diskussionsrunde: CDU-Stadtverbandsvorsitzender Marc Biadacz im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern

Share
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.